Unser Leitbild

Die Hammerschmiede Naichen ist ein technikhistorisches Denkmal. Dort zeigen wir originale Objekte aus dem ursprünglichen Bestand der Hammerschmiede und vermitteln, auch durch behutsame Vorführungen der historischen Anlagen, die Bedeutung eines zentralen ländlichen Handwerks, die Verwobenheit von Arbeit und Leben und die Bedeutung von Wasserkraft. Den Stockerhof, ein ursprünglich mit der Schmiede erbautes Wohnstallhaus, nutzen wir für Sonderausstellungen und Veranstaltungen. Mit diesem Ensemble tragen wir zum kulturellen Gedächtnis des Bezirks Schwaben bei.

Das Museum soll ein kommunikativer Erlebnisort sein, der unterhaltsam vermittelt, die Gäste zur Diskussion anregt, überrascht und zum Mitmachen einlädt. Die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen ist uns ein besonderes Anliegen.

Das professionell geleitete Museum orientiert sich an den „Ethischen Richtlinien für Museen von ICOM“. Wir erforschen die Originalobjekte zum Wohnen und Arbeiten in der Schmiede, präsentieren die Ergebnisse in Ausstellungen und vermitteln sie durch anschauliche Begleitprogramme. Die Sammlungstätigkeit für das Museum Hammerschmiede und Stockerhof Naichen ist weitgehend abgeschlossen.

Mit der Gemeinde Neuburg a. d. Kammel, dem Landkreis Günzburg sowie den Museen im Landkreis Günzburg arbeiten wir vertrauensvoll zusammen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.